"Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste"

Heinrich Heine

Veröffentlichungen


  • Jens Drescher (2020):
    Mensch · Rehabilitation eines Daimons
    Der seelische Organismus – Perspektiven der Kunsttherapie                 >> hier bestellen

    Die Seele ist ein Spielraum – ein beziehungsreicher Klangkörper, ein Instrument, auf dem zwölf Saiten gespannt sind. Jeder Schwungkreis einer Saite ist ein Organ des Seelischen. Ihr Zusammenklang bildet den seelischen Organismus. Die Irritation einer Saite erleben wir als Missklang. Eine Unstimmigkeit, die im Selbsterleben einen Schmerz zeugt – den der Angst.

    Im vorliegenden Buch werden die unterschiedlichen Merkmale der zwölf Grundängste beschrieben, ihre Ursachen, ihre Auswirkungen und die künstlerischen Gestaltungswege für ihre Wandlung. 
    Der Autor beschreibt sein Anliegen in der künstlerisch-therapeutischen Arbeit: Begegnungsräume zu öffnen, in denen ein Beziehungsgespräch mit der Entstehung der jeweiligen Angst möglich wird. Wir können nur das wandeln, zu dem wir eine Beziehung herstellen.

  • Seite1

  • Jens Drescher 2020 05 28
    Jens Drescher

    Jens Drescher, 1963 in Norddeutschland geboren, arbeit seit dreißig Jahren als freischaffender Künstler und Kunsttherapeut. In dem vorliegenden Buch - Der seelische Organismus - benennt der Autor Ideen, die sich innerhalb der künstlerisch-therapeutischen Begleitarbeit und in zahlreichen Seminaren als Leitthemen der Biografiegestaltung abzeichneten: Die Sehnsucht der Seele aus eigenem Geschehen zu gelingen, um zum Glücken aller Wege beizutragen. In vielen Vorträgen und Fortbildungen ermutigt der Autor die Initiative zur Eigenentwicklung in den Mittelpunkt der individuellen Lebensabsicht zu stellen. Dabei steht die Erfahrung aus den künstlerischen Prozessen im Vordergrund, dass ein Haus nicht zuerst aus Steinen erbaut wird, sondern aus der Qualität der Fugen. Die kreative Wortfindung kann dort eine Begegnung mit dem eigenen Selbst neu - fügen -, wo wir die Gewohnheit entwickelt haben uns selbst zu verlassen. Die Veröffentlichung spricht Menschen an, die das in ihnen lebende Potential ermöglichen wollen - ihr Menschenmögliches. Jens Drescher leitet, in der Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Transfer-Institut kompetenz institut unisono, seit 2001 die Weiterbildung Kunsttherapie - Kunst und Kommunikation in Ulm.


  • Jens Drescher (2020):
     Mensch · Rehabilitation eines Daimons
    Der seelische Organismus – Perspektiven der Kunsttherapie
    ISBN: 978-3-948872-00-7 · DIN A5 · 530 Seiten · unisono institut – verlag, ulm · berlin · 49,95 EUR inkl. MwSt.
    zzgl. DHL-Versandkosten (Versand erfolgt nur versichert): Deutschland: 4,29 EUR · Österreich und EU: 11,39 EUR · Schweiz: 16,70 EUR (jeweils inkl. MwSt.)

    Die Veröffentlichung möchte Menschen ansprechen, die Interesse an den Gestaltungsprinzipien der Kunsttherapie haben. Die thematische Ausrichtung der Inhalte konzentriert sich auf die zwölf Entwicklungsgesetze des Seelischen. Der Leitgedanke des vorliegenden Textes benennt die Störungen einer individuellen Entwicklung im Zusammenhang mit den spezifischen Wirkweisen der Grundängste. In der künstlerischen-therapeutischen Arbeit kann es gelingen, die Kommunikation mit der Dimension des Erlebbaren zu erneuern - der ursprünglichen Lebensabsicht. Die Sinnfindung einer Biografie erkennt sich in der beziehungsreichen Wandlung ihrer Widerstände. Der Autor stellt in seinem Text künstlerisch therapeutische Übungswege vor, die es ermöglichen, schlafende Potentiale zu aktivieren, um die Grenzen des persönlichen Werdens in eine Schwelle zu verwandeln: Einen Schritt vorwärts und aufwärts.

    Jens Drescher: "In den vergangenen dreißig Jahren meiner Tätigkeit als Kunsttherapeut, konnte ich die Entstehung vieler Bilder miterleben. Sie kamen, wie alles Leben zur Welt, da sie für ihr Ankommen ihren Teil an Sorge, Aufmerksamkeit, Duldung und Achtung beanspruchten. Jedes Bild trat in seinem Raum hervor. Der Raum, der ihm zugehörte. Sein Erscheinungsraum. (...)"  >> pdf-Auszug herunterladen

    Um das Buch zu bestellen, füllen Sie bitte unser Bestellformular aus. Sie erhalten danach eine Rechnung per E-Mail, der Versand erfolgt nach Zahlungseingang.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren